Gemeinde Boltigen

Gemeinde Boltigen

Die wunderschöne Landschaft der Gemeinde Boltigen lädt ein zum Verweilen und Geniessen. Abseits von Hektik und Verkehr ist Boltigen ein ruhiger Ort, geprägt von der Landwirtschaft. Sie wird traditionell betrieben in Tal- und auf Alpbetrieben. Während der Sömmerungszeit stellen viele Sennen ihren eigenen Alpkäse her oder bringen die Milch zur Weiterverarbeitung in die Alpkäserei Jaunpass. Zudem sind viele kleinere Gewerbebetriebe in Boltigen angesiedelt. Vom Baggerunternehmen, Dachdecker, Mechaniker, der Keramikmalerei, dem Coiffeurgeschäft bis hin  zum Gastgewerbebetrieb - die Vielfalt des Angebots lässt praktisch keine Wünsche offen. Die Gemeinde grenzt an die bernischen Gemeinden Oberwil, Diemtigen, Zweisimmen und Saanen sowie die freiburgischen Gemeinden Jaun und Plaffeien. 

 

Weitere Infos zur Geschichte von Boltigen: Link