Iffigsee

Iffigsee

Der Iffigsee ist ein Bergsee mit unterirdischem Abfluss. Archäologische Funde am Ufer des Iffigseees belegen, dass Menschen schon zur Römerzeit vor zwei Jahrtausenden am Iffigsee vorbeikamen.

Die Farbe des Sees verändert sich von Stunde zu Stunde: schwarz, blau, grau, grün, silbrig.

Normalerweise ist er von November/Dezember bis April/Mai zugefroren. Der Weg über den gefrorenen See erleichtert die Skitourenroute von der Iffigenalp zur Wildhornhütte.



« zurück zur Übersicht