Rohr mit Tristen

Rohr mit Tristen

Für einen optimalen Gärprozess wird um einen langen Stock (Tristbaum) Schilfstreue aufgeschichtet. So wird das Schilf für die Verwendung im Winter gelagert. Traditionelles, bäuerliches Handwerk das zur Erhaltung des Rohrgebietes beiträgt. Durch das jährliche Mähen des Schilfs wird eine Verbuschung verhindert.

Erstellungszeit: Ab Mitte September bis Ende Oktober je nach Witterung.




« zurück zur Übersicht