13 Bäder - Boltigen

AlpGenuss

Im Morgenlicht lohnt es sich den Blick von der Alphütte aus in die Ferne über die Gastlosen, das Plaine-Morte Gletscherplateau bis zu den Walliseralpen schweifen zu lassen. Nach dem genüsslichen Frühstück verlassen wir die Alp angenehm steigend über Alpweiden westwärts. Das Bäderhore wird über die Nordflanke umwandert und führt an der Alp Rieneschli vorbei in den Reidiggraben. Wortwörtlich ein Graben, denn oben noch ein wildromantisches Tälchen wird es gegen unten immer mehr einen Talkessel mit links und rechts empor steigenden Felsen. Im Chlus ist eine einladende Grillstelle mit Holz, es bietet sich an eine Wurst zu grillieren. Ab dem Taubental begleitet uns ein sprudelndes Bächlein bis nach Boltigen.

Etappenbeschrieb PDF 0.5MB

Sehenswürdigkeiten

Etappendaten

  Distanz: 10km
  Zeitbedarf: 3.30h
  Aufstieg: 176m
  Abstieg: 1018m

Höhenprofil Etappe 13