12 Grubenberg – Bäder

Geschichten um Grenzen und Grate

„Oberhalb von Ablendsch, einem sehr abgelegenen Ort, erhebt sich eine ungeheure Felsmasse, ohne Baum, ohne Grün, etwas vom Schrecklichsten und Bedrohlichsten!“ Diese Beschreibung der Gastlosen-Gebirgskette stammt aus dem Jahr 1814. Inzwischen werden sie ihrem abschreckenden Namen nicht mehr gerecht und sind längst zum Mekka für Kletterer und Wanderer geworden. Diese Kalkzähne sind denn auch das Wahrzeichen vom kleinen Bergdorf Abländschen, das politisch der Gemeine Saanen angehört. Nach dem Abstieg in den Talgrund geht es der Kantonsgrenze lang hoch zum Jaunpass. Wir sind noch nicht ganz am Ziel. Durch die hügelige Alplandschaft geht es weiter bis zur Alp Grosser Bäder. Hier haben wir uns eine  Sonnenofen Meringue verdient.

Etappenbeschrieb PDF 0.5MB

Sehenswürdigkeiten

Etappendaten

  Distanz: 15.2km
  Zeitbedarf: 5h
  Aufstieg: 760m
  Abstieg: 940m

Höhenprofil Etappe 12